FAQ

Was ist das „Point of PrevYou – Forum für den jüngsten deutschen Film„?

Die PrevYou ist ein Kurzfilmforum, welches jährlich im Kino BABYLONin Berlin-Mitte stattfindet. Es bietet Schüler*innen, Studierenden und Bewerber*innen die Möglichkeit ihren Film weiteren Filminteressierten, Filmemacher*innen, Dozent*innen und TV-Produzent*innen zu präsentieren und Feedback zu erhalten. Zudem kann man Kontakte zu Filmschaffenden knüpfen und Mitstreiter*innen für das eigene nächste Projekt finden.

Ist auch die PrevYou von den Auswirkungen des Covid-19 betroffen?

Ja, leider! Am liebsten hätten wir natürlich am 25. April 2020 das Forum im BABYLON veranstaltet. Zu unserer aller Sicherheit muss dieser Termin leider auf einen noch unbekannte Zeit verschoben werden. Wir arbeiten jedoch auf Hochturen dir am 25. April online einen kleinen Vorgeschmack bieten zu können! Sei dabei und und freu dich auf ein Videoformat mit Interviews, Filmausschnitten und vielem mehr! Alle Informationen zu der PrevYou, sowie dem Umgang mit dem Virus, erhältst du in unseren News!

Mein Film ist noch nicht fertig. Kann ich auch einen Zwischenstand zeigen?

Ja, auf jeden Fall. Erste Rohschnitte sind sehr willkommen, da es um den Austausch und nicht um ein perfektes Ergebnis geht. Du kannst dann sogar dein erhaltendes Feedback in die weiteren Arbeiten für deinen Film mit einfließen lassen!

Welche Genres und Formate sind zugelassen?

Alle Formate, vom fiktionalen Film, Musikvideo, Animationsfilm, Imagefilm bis zum Dokumentar- oder Experimentalfilm sind willkommen. Es sind alle Genres zugelassen.

Wie lang sollte mein Film sein?

Wir freuen uns besonders über kürzere Filme von 1-5 Minuten – aber auch längere Beiträge können bei entsprechender Qualität berücksichtigt werden!

Kann ich auch ohne meinen Film zu präsentiern an der PrevYou teilnehmen?

Ja, alle filmbegeisterte Menschen sind auf unserem Forum willkommen! Kostenlose Platzreservierungen sind bald hier möglich.

Was kostet mich der Eintritt?

Kurz gesagt: Nichts! Dank dem Jugend-Demokratiefonds Berlin und dem Förderverein der Kurt-Schwitters-Schule, welche uns auch 2020 erneut unterstützen, ist der Eintritt kostenlos. Da wir im vergangenen Jahr sehr schnell ausgebucht waren, empfiehlt es sich dennoch frühzeitig einen Platz reservieren!

Warum bezeichnet ihr euch als Forum und nicht als Festival?

Im Fordergrund steht der Austausch zwischen kinobegeisterten Schüler*innen und Filmstudierenden der ersten Semester. Wir wollen über die Filme ins Gespräch kommen und Fragen über den Berufsstart als Künstler*in klären. Die Präsentationen sind eine Werkschau, kein Wettbewerb. Daher finden wir den Begriff „Forum“ passender als „Festival“.

Kann ich euch bei der Organisation für die nächste PrevYou helfen?

Klar! Wir sind immer auf der Suche nach neuen Gesichtern in unserem Team! Aktuell suchen wir motivierte Menschen, die

  • In der PrevYou-Jury die Filme auswählen, welche wir auf dem Forum zeigen!
  • Videos / Fotos / Texte für unser Social Media produzieren!
  • Die Dramaturgie des Forums aushecken!
  • Talkrunden mit Filmemacherinnen, Dozenten & TV-Produzent*innen vorbereiten, um deren Berufsgeheimnisse herauszukitzeln!
  • Ganz einfach, aber genau so wichtig: Plakate kleben & Flyer verteilen!

Melde dich einfach per E-Mail an info@prevyou.de!