Die Einreichung für die PrevYou23 ist bis zum 30. April 2023 möglich.


REGLEMENT 2023

1. Über das Festival
Das PrevYou – Festival für den jüngsten deutschen Kurzfilm zeigt Kurzfilme aller Genres.

2. Teilnahmebedingungen
Eingereicht werden können Kurzfilme aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit einer maximalen Lauflänge von 20min. Eingereichte Filme müssen nach dem 01. Januar 2021 fertiggestellt worden sein. Der*Die Regisseur*in muss zum Zeitpunkt der Fertigstellung jünger als 30 Jahre alt gewesen sein.
Das Thema und die Drehorte spielen keine Relevanz. Bei triggernden Inhalten bitten wir um eine Triggerwarnung.
Bei nicht deutschsprachigen Filmbeiträgen sind englische oder deutsche Untertitel erwünscht.
Eine vorherige Teilnahme an einem nationalen oder internationalen Filmfestival ist kein Ausschlusskriterium. Filmbeiträge, die vor dem Festivalbeginn kommerziell ausgewertet wurden, sind nicht zur Teilnahme zugelassen.

3. Filmanmeldung
Die Anmeldung ist bis zum 30. April 2023 geöffnet. Kurzfilme können über www.filmfreeway.com/PrevYou eingereicht werden. In Ausnahmefällen kann ein Sichtungslink per E-Mail an programm@prevyou.de gesendet werden. Mit der Anmeldung erklärt der*die Filmemacher*in, uneingeschränkt über alle Rechte an Bild, Sprache und Ton des angemeldeten Films zu verfügen. Die Einreichung ist kostenlos.

4. Auswahl
Die Auswahl und Programmierung der Filme erfolgt durch die Jury in Absprache mit der Festivalleitung. Bis Mitte Mai 2023 werden alle Teilnehmer*innen der Ausschreibung über die Filmauswahl informiert. Ausgewählte Filme werden einmal im Rahmen des Festivals gezeigt.
Für die weitere Arbeit verpflichtet sich der*die Filmemacher*in innerhalb von 7 Tagen die Teilnahme zu bestätigen, sowie Begleitmaterialien (Inhalt, Regiestatement, Film Stills) für die Veröffentlichung in Digital- und Printmedien zur Verfügung zu stellen. 

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com