Crew finden

Willkommen auf dem Schwarzen Brett! Hier kannst du Aktive für dein Team finden. Oder du hast Lust, bei einem Film mitzuwirken? Vielleicht findest du hier etwas Passendes für dich. Stöbere einfach mal in den Einträgen.

Eintrag posten

Deine Crew sucht Verstärkung? Pitche hier euer Projekt – vielleicht meldet sich bald jemand Tolles bei dir.

Du suchst ein Projekt? Klicke hier und stell dich kurz vor! Wir drücken dir die Daumen!

Schwarzes Brett

KOMPARS*INNEN GESUCHT!

Für unseren Spielfilm FILO suchen wir noch dringend Komparsinnen.
Gedreht wird in Berlin, Regie führt Aleksandra Odić, welche im letzten Jahr den LIGHTS ON WOMEN-Award bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes verliehen bekommen hat.

Es handelt sich um einen DFFB-Abschlussfilm, in dem es um die Emanzipation einer Frau Ende 30 geht, welche sich der Frage nach dem eigenen Kinderwunsch stellt.

Für folgende Termine suchen wir noch Kompars:innen, die uns bei unserem Projekt unterstützen möchten: 15./16./22./25./26. September und 3./4./5./7./11./12. Oktober.
Bei Interesse meldet euch gerne unter anika@silva.film
Es handelt sich um ein Low-Budget-Projekt, weshalb wir leider keine Gage zahlen können.
Mit liebsten Grüßen, Und großem Dank!

Gepostet von: Annika Wagner
Kontakt: anika@silva.film

11. September 2022

FILMCREW FÜR EINEN HORROR / SCI-FI FILM

Für ein Bachelor Filmprojekt der Hochschule Mainz suchen wir ab sofort Leute die unsere Crew in folgenden Departments unterstützen:

3D Artists – Kostümbildner – SFX – Editor – Produktionsassistenten – Szenenbildner – Requisiteure – Konzeptdesigner

Genre: Horror, Sci-Fi, Mystery

Länge: 40-45 Min.

Drehzeitraum: März – Mai ’23

Arbeitsbeginn: ab sofort
(flexible Arbeitseinteilung)

Synopsis: Es ist die ferne Zukunft und doch das antike Ägypten. Der Mensch besiedelt die gesamte Milchstraße und entwirft eine Maschine, die sich infolge eines supernatürlichen Ereignisses für eine antike Gottheit hält.
Die Menschheit verfällt längst vergangenen Sitten wie der Sklaverei, doch eine winzige Gruppe Überlebender verfolgt einen Plan. Was sie nicht wissen ist, dass noch eine dritte Partei die Hände im Spiel hat.

NO BUDGET PROJEKT: Alle Einnahmen (z.B. durch Startnext und co. werden in die aufwändige Realisierung des Projekts fließen.)

www.startnext.com/arkhalkos hier findest du unseren Filmteaser. 

Schicke dein Portfolio gerne an arkhalkosmovie@gmail.com.

Wir freuen uns auf DICH!

Gepostet von: Tizian Herzberger
Kontakt: arkhalkosmovie@gmail.com

11. September 2022

Low/No-Budget-Horrorfilm sucht Kostüm

Horror – Langspielfilm – Berlin – Sep/Okt

Wir suchen für unseren Low/No-Budget-Horrorfilm, jemanden der sich um die Kostüme unserer Schauspieler kümmern kann. Da wir nur wenig Budget zur Verfügung haben, wird sich die Arbeit auf ein Fitting beschenken und ggf. support beim Einkauf/Leih entsprechender Outfits.

Im Detail:
Wir haben 1 Szene mit einem Doktor, zwei Nazi Offiziere und 4 Arzthelfern aus dem Jahre 1945 (Nationalsozialismus). Hier kommt eine Art „Freitag der 13./Halloween“ Monster hinzu, JUSO. JUSO war ein bulgarischer Bauer, der von den Nazi entfuhrt wurde. Sie haben aus ihm den ersten unsterblichen Supersoldaten gemacht.

Des weiteren sind da noch Sarah, Sophia, Mark, Tony, Dennis und Idris(22-30). Sechs Studenten, Felix (40) und Alexander, der Waldbewohner (40). – Die Charaktere spielen alle im Jahr 2022

Worst case würde uns auch eine Online Beratung, nach Sichtung der Sedcards reichen und ggf. Links zu Verleihern

Wir drehen vom am 26.09 – 02.10, 04.10 – 09.10 und 12.10 – 16.10 in Berlin.

Bei weiteren Fragen könnt Ihr Euch gerne direkt bei mir melden oder unter: erbsuende@gwf-film.com

Gepostet von: Erbsünde
Kontakt: erbsuende@gwf-film.com

02. September 2022

Low/No-Budget-Horrorfilm sucht SetDesigner für 1,5 Drehorte – Berlin

Horror – Langspielfilm – Berlin – Sep/Okt

Wir suchen einen fähigen SetDesigner für unser kommendes Projekt. Wir haben bereits einen guten und fähigen DoP: https://youtu.be/lezwxOdhdtA
Nun brauchen wir jemanden der uns bei der Gestaltung zweiter Sets hilft.

1) Wir sind noch auf der Suche nach einer geeigneten Location. Dabei handelt es sich um ein Labor aus dem Jahre 1945. Da wir bereits Bunker und Krankenhäuser in Berlin durchgefragt haben, sieht es wohl so als ob wir uns einen großen, leeren Raum mieten müssen um diesen entsprechend zu dekorieren. Da es sich um ein Low/No-Budget Film handelt, darf das Budget nicht sonderlich hoch liegen.

2) Wald – der Großteil des Film spielt in einem Wald. Den haben wir bereits und der sieht super aus. Nun brauchen wir jemanden der beim Designen deiner Luke helfen kann, die sich in dem Wald befinden soll.

Wir drehen vom am 26.09 – 02.10, 04.10 – 09.10 und 12.10 – 16.10 in Berlin.

Bei weiteren Fragen könnt Ihr Euch gerne direkt bei mir melden oder unter: erbsuende@gwf-film.com

Gepostet von: Erbsünde
Kontakt: erbsuende@gwf-film.com

02. September 2022

Low/No-Budget-Horrorfilm sucht Oberbeleuchter – Berlin

Wir suchen einen fähigen Oberbeleuchter für unser kommendes Projekt. Wir haben bereits einen guten und fähigen DoP: https://youtu.be/lezwxOdhdtA

Da wir aber viel Wert auf Qualität legen, fehlt uns der entsprechende Oberbeleuchter.

Jedoch handelt es sich um ein Low/NO-Budget Projekt. Daher hoffe wir, dass wir euch mit dem Projekt in erster Linie überzeugen können, da wir keine Tarifgagen zahlen können.

Wir drehen vom am 26.09 – 02.10, 04.10 – 09.10 und 12.10 – 16.10 in Berlin.
Bei weiteren Fragen könnt Ihr euch gerne direkt bei mir melden oder unter: erbsuende@gwf-film.com

Gepostet von: Erbsünde
Kontakt: casting-crew@gwf-film.com

02. September 2022

TONMEISTER*IN UND TONASSISTENZ GESUCHT!

Für unseren Kurzfilm „Amygdala“ sind wir noch auf der Suche nach eine*r*m Tonmeister*in und einer Tonassistenz. 
Der Film handelt von einem Bankräuber-Paar und einem Filmstar, deren Wege sich kreuzen und die in dem/der jeweils anderen, die Lösung und Befreiung aus ihren inneren Gefängnissen sehen.

Auch, wenn die Synopsis es vermuten lässt, handelt es sich nicht um einen Heist-Film, sondern der Banküberfall selbst tritt in den Hintergrund und wird überhaupt nicht gezeigt. Vielmehr sind es die Zufälle, die durch ihn ausgelöst werden, die ein wichtiger Bestandteil des Films sind.
Das Hauptthema ist die Frage nach dem Sinn der eigenen Existenz und besonders, wie jeder Mensch anders mit dieser Frage umgeht (bewusst oder unbewusst). Eine Frage, die Menschen seit Jahrhunderten beschäftigt und die wahrscheinlich nie beantwortet werden wird. Der Film zeigt drei, in der westlichen Gesellschaft sehr verbreitete Wege, mit dieser “Sinnesfrage” umzugehen. 

Das Ganze ist leider sehr kurzfristig, denn der Dreh ist bereits für den 1.9 bis zum 5.9 angesetzt. Wir sind zwar ein Low-Budget Film, doch wir würden die Position bezahlen. (Dies können wir per Telefon oder Mail klären).

Bei Interesse gerne anrufen oder per Mail anschreiben. 🙂 
kurzfilm.amygdala@gmail.com

Gepostet von: Mika Schmitt
Kontakt: kurzfilm.amygdala@gmail.com

29. August 2022

SZENENBILDNER*IN + MASKENBILDNER*IN + 2. KAMERAASISSTENZ GESUCHT!

Für unseren Hochschulabschlussfilm „Darune Man“ sind wir auf der Suche nach Senenbilder/innen, Maskenbildner*innen, sowie einer 2nd AC, die Interesse haben unser Team während des Drehzeitraums vom 04. – 14. September in Berlin zu unterstützen. 

Der Film handelt von Nazanin einer iranischen trans* Frau, die seit wenigen Jahren mit ihrer Familie in Deutschland ist und unter ihrem männlichen Namen (deadname) lebt. Ihr Identitätskonflikt droht zur familiären Auseinandersetzung zu werden, als ihre Tochter Mahta über die Semesterferien heimkommt und hinter der geheimen Identität Nazanins eine Affäre vermutet.

Der Film stellt dabei die Wirkung einer freien Gesellschaft auf konservative, religiös geprägte Strukturen dar. Die Jahre in Berlin haben Nazanin verändert und ihr eine neue Sichtweise auf ihr Heimatland, den Iran und die damit zusammenhängende Traditionen und Wertevorstellungen gebracht.

Zentral sind dabei das Thema Transsexualität sowie den Umgang verschiedener Kulturen damit. Unser Ziel ist es, die Sichtbarkeit von trans* Frauen und Männern zu stärken. In vielen Kulturen, wie auch im Iran, ist trans* sein aufgrund von Kultur und konservativer Traditionen undenkbar. Dies kann dazu führen, dass trans* Menschen sich selbst Transphobie aneignen. Da der Film für uns auch ein sehr persönliches Thema darstellt, möchten wir damit zu Akzeptanz, Offenheit und Selbstliebe inspirieren und dazu beitragen, Diskriminierung von trans* Menschen zu reduzieren.

Wir sind ein Team aus Filmstudenten der Hochschule Darmstadt und arbeiten nun seit fast zwei Jahren an dem Projekt. In der Zwischenzeit haben wir unter der Regie von Khashayar Khalili zwei Trailer gedreht, die einen kleinen Einblick in das Projekt bieten. Zudem haben wir die Unterstützung vieler Transfrauen für das Projekt, mit denen wir auch in der Vorbereitung intensive Gespräche geführt haben.

Link zum Trailer 1 (Vorgeschichte des Hauptfilms): https://www.youtube.com/watch?v=2Tms0cls79o

Link zum Trailer 2 (Moodtrailer):
https://www.youtube.com/watch?v=-yVHL9LTuvY&t=2s

Für den Hauptdreh im September haben wir verschiedene Locations, die ausgestattet werden müssen, darunter eine persische Wohnung, eine alte Hütte am See und eine Clublocation. Die Aufgaben im Szenenbild sind folgende:

– Konzepte für die Gestaltung erstellen
– Möbel / Ausstattungsmaterialien organisieren
– Locations einrichten/streichen/dekorieren
– Unterstützung während des Drehs bei Umbauten oder kleinen Änderungen

Ideal wäre, wenn ihr direkt aus Berlin kommt, sollte das aber nicht der Fall sein, wäre für eine schöne Unterkunft gesorgt, außerdem wird selbstverständlich die Anreise und Verpflegung übernommen.

Da es sich um ein Hochschulabschlussprojekt handelt, können wir aber leider keine Gage zahlen. Sollten durch Filmfestivals oder sonstige Sponsorings aber größere Nachfinanzierungen möglich sein, werden wir auf jeden Fall eine Aufwandsentschädigung ermöglichen. Ihr erhaltet einen Rückstellungsvertrag.

Bei Interesse meldet euch bitte unter:

daruneman.mov@gmail.com

Dann erhaltet ihr alle weiteren Infos und könnt uns zunächst einmal persönlich kennenlernen 🙂

Vielen Dank für eure Unterstützung und Interesse, wir freuen uns sehr, wenn ihr Teil des Projektes werden wollt!

Das Team von
Darune Man
(Lukas, Khashi, Gabor und Lara)

Gepostet von: Lukas Hauf

Kontakt: daruneman.mov@gmail.com

24. August 2022

STATIST*INNEN FÜR FEMINISTISCHEN KURZFILM GESUCHT!

Hello,
Attention film enthusiasts!
For our short film „Ladies Night“ we are still looking for extras for a club scene.
The shooting days for this are 10.05 and 11.05, of which it is also enough if you only have time on one of the two. 
„Ladies Night“ is about a female DJ who has to fight her way through the male-dominated electronic music scene. The film tells the story of Rosa, a young woman trying to find her way, getting caught up in existential questions of survival: How can she achieve her dreams with integrity; What strategies are possible to survive in a highly sexist environment? 
Since we are a low-budget production, we unfortunately cannot offer any payment, however we can offer insight into a set and, of course, provision of food and drinks.

Hallo,
Filminteressierte aufgepasst!
Für unseren Kurzfilm “Ladies Night” suchen wir noch Statist*innen für eine Club-Szene.
Die Drehtage dafür sind der 10.05 und 11.05, von welchen es auch reicht, wenn ihr nur an einem der beiden Zeit habt. 
“Ladies Night“ handelt über eine weibliche DJ, die sich in der männerdominierten, elektronischen Musikszene durchkämpfen muss. Der Film erzählt die Geschichte von Rosa, einer jungen Frau, die versucht, ihren Weg zu finden, und sich dabei in existenzielle Fragen des Überlebens verstrickt: Wie kann sie ihre Träume mit Integrität verwirklichen; Welche Strategien sind möglich, um in einem stark sexistischen Umfeld zu überleben? 
Da wir eine Low-Budget Produktion sind, können wir leider keine Vergütung anbieten, dafür aber Einsicht in ein Set und natürlich Versorgung.

Gepostet von: OVALmedia

Kontakt: hannah.mdannenberg@gmail.com

28. April 2022

SUCHE: REGIE UND TON

Für einen Onboarding Video für die deutsche Kinemathek App suchen wir nach einer Regisseurin oder einem Regisseur und noch Unterstützung für die Tonaufnahme. Die App führt dich durch ganz Berlin. Sie zeigt dir Filmszenen und gibt dir Hintergrundwissen zu den Filmen, die an diesem Ort gedreht worden sind. Im Video macht unter anderem die bekannte Schauspielerin Almila Bagriacik mit, die in „4 Blocks“ und „Nur eine Frau“ mitgespielt hat.
Die Planung für den Dreh ist fast fertig. Wir brauchen nur noch Unterstützung bei den letzten Schritten. Das Ganze wird natürlich bezahlt. Genaueres erfährt ihr dann, wenn wir im Gespräch sind.

Wann? – 19. April 2022
Wo? – Berlin (Potsdamer Platz, Kreuzberg)

Bei Interesse schreib uns ein paar Sätze über dich und schickt uns euer Portfolio unter:
ghasim@zaubar.com

Gepostet von: Rohoullah Ghasim

Kontakt: ghasim@zaubar.com

07. April 2022


Nichts für dich dabei? Finde JETZT deine Crew!